Kempten
Sankt Mang

Halbtagesfahrt - Wertach

Halbtagesfahrt der Seniorengruppe der Arbeiterwohlfahrt Sankt Mang

htf wertachUnter dem Motto „Allgäuer Käse“ stand die letzte  Halbtagesfahrt der Seniorengruppe der Arbeiter-Wohlfahrt Sankt Mang nach Wertach. Nach einer Kaffeepause im Gasthaus „Hirsch“ in Wertach besuchte die Gruppe die „Arla-Sennerei“ im gleichen Ort. Hier erfanden die Gebrüder Josef und Anton Kramer 1874 den „Weißlacker“. Die Beauftragte der Firma lies nicht unerwähnt, dass das Duftwunder „Der Weißlacker“ der erste patentierte Käse der Welt ist. Nach einer Multivisionsschau im Tourismusbüro ging es zum Käseeinkauf in dem dazu gehörenden Käseladen. Es wurde natürlich noch gefachsimpelt nach dem Einkauf.

Ein weiterer Höhepunkt war die Panoramafahrt über das Oberjoch. Vor der Heimfahrt fuhr der vollbesetzte Bus noch zur Einkehr nach Agathazell ins Gasthaus „Grüntenblick“.

Auf dem Foto tun dies von links nach rechts Schumm Gerda, Köberle Erika, Angermeier Otti, Dippold Charlotte und die Seniorenbeauftragte der AWO Linkenheil Margot.

zurueck webText und Bild: Erich Weiß