Kempten
Sankt Mang

Jahreshauptversammlung 2019

Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Sankt Mang

margot web2Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der „Guten Stube“ des Seniorenzentrums Im Oberösch, konnte Vorsitzender Robert Treffler neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern auch die 2. Bürgermeisterin der Stadt Kempten, Sibylle Knott, und die Gastgeberin Tanja Thalmeier sowie den ehemaligen Vorstandvorsitzenden der BSG-Allgäu Wilfried Rager begrüßen. Neben dem Ehrenvorsitzenden der AWO Sankt Mang, Hermann Ebner, waren auch die Stadträte Franz Mayr und Lothar Köster sowie Bernd Palinsky vom AWO Kreisverband Kempten, der Einladung gefolgt.

Zu Beginn erinnerte der Vorsitzende an das 100jährige Bestehen der Arbeiterwohlfahrt. Als erste Frau hielt Marie Juchacz eine Rede in einem deutschen Parlament und gründete 1919 die AWO. Zu diesem Anlass zeigte Robert Ewinger eine Zusammenfassung des beindruckenden Films „100 Jahre AWO - Erfahrung für die Zukunft“.

In seinen Bericht bedankte sich Robert Treffler bei der 2. Bürgermeisterin Sibylle Knott für die finanzielle Unterstützung durch die Stadt. Einen besonderen Dank sprach er Tanja Thalmeier sowohl für die Unterstützung der BSG Allgäu als auch für die hervorragende Zusammenarbeit aus. Ein herzliches Dankeschön erhielt die Seniorenclubleiterin Margot Linkenheil für ihren unermüdlichen Einsatz in der Leitung des Seniorenclubs, welcher einen besonderer Stellenwert im Stadtteil Sankt Mang hat. Bemerkenswert findet er auch die Arbeit von Robert Ewinger bei der Protokollführung und dem Internetauftritt des Ortsvereins. Als besonders erfreulich bewertete er schließlich die harmonische Zusammenarbeit in der Vorstandschaft und bedankte sich dafür bei allen Vorstandsmitgliedern.
Seniorenleiterin Margot Linkenheil blickte auf die vielen Aktivitäten wie Kaffee- und Spielnachmittage, Gymnastik, sowie Wanderungen und Halbtagesfahrten zurück, an denen insgesamt 3.138 Personen teilnahmen. Im Namen der Vorstandschaft dankte sie allen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung.
Eine tadellose und korrekte Kassenführung bescheinigte Revisor Robert Schrägle der Kassenführerin Marianne Merz und nahm die einstimmige Entlastung der Kassiererin und der gesamten Vorstandschaft vor.

In ihren Grußworten gingen Sibylle Knott, Tanja Thalmeier sowie Bernd Palinsky auf das 100jährige Bestehen der AWO ein und zollten dem Ortsverein Dank und Respekt für die gute und fruchtbare Arbeit zum Wohle der Menschen in Sankt Mang.

Am Ende der Jahreshauptversammlung zeigte Robert Ewinger eine Multimediapräsentation über die Veranstaltungen des letzten Jahres, was die zahlreich erschienen Mitglieder und Anwesenden wieder einmal richtig erfreute.

Auf dem Foto die Seniorenleiterin des Ortsvereins Sankt Mang Margot Linkenheil bei ihrem Bericht über die Aktivitäten des Seniorenclubs.

 

 zurueck web  Bild und Text:  Erich Weiß